Mädchenhandel – Ausbildungslager 2

Wann:

Mittwoch 10.07.2019 Anreise bis Sonntag 14.07.2019 Abreise.

Wo:

Im Haus von KuK-BDSM e.V.

Wer:

Passive Teilnehmerinnen werden durch Gruppen- und Einzelausbildungen in einen gewünschten Zustand für Weiterversand und Auslieferung an die (neuen) Eigentümer gebracht.

1-2 Helfer/Helferinnen in aktiver, neutraler oder passiver Rolle (Kochen, Aufräumen, Hilfe bei Vorbereitung) werden zur Unterstützung gesucht.

Nur für Mitglieder. Nichtmitglieder erwerben für 60 Euro eine zwölfmonatige Mitgliedschaft (kein Abonnement). Bevorzugt werden paarweise Anmeldungen. Jede Passive sucht sich eine verantwortliche aktive Bezugsperson aus. Zusätzliche Einzelherren können in Rücksprache mit allen Passiven/Bezugspersonen teilnehmen.

Wieviel: 190 Euro all inklusive (Nächtigungen, Essen, Trinken)

Was:

wieder in Dubai:

Man hat mir gesagt, du hast nach einer besonderen Ware gefragt die du dir leisten kannst. Bei mir bist du an der richtigen Adresse.

Wie soll sie sein? Hast du vielleicht jemanden im Sinn der dir gehören soll? Oder vielleicht ein er?

Brav oder ein bisschen zickig? Versauter Sex, eine Haushälterin, eine Sklavin?

Was soll sie können? Wie soll sie aussehen? Blond, Brünett, Rothaarig? Große Kulleraugen, oder lieber exotisch? Mein Freund, bei Janus kannst du deine extremsten Fantasien wahr werden lassen.

Woher er die Frauen nimmt? Unwichtig, Schönheiten aus aller Welt gibt es nicht nur hier in Dubai. Janus findet was du suchst und bringt es zu dir. Nach deinen Wünschen erzogen, nach deinen ganz besonderen Vorlieben geformt. Bei ihm kannst du auch die Ausbildung deiner Sklavin auffrischen lassen.

Wo Janus die Mädchen erzieht? Solche Fragen stellt man in dieser Branche nicht. Sie bleiben vergessen und verschwunden, bis du deine Bestellung irgendwann säuberlich verpackt vor deiner Tür findest. Ah, ich würde es auch gern einmal sehen, das Ausbildungslager, wo seine Ware gefickt und geschlagen und unter Drill zum Gehorsam erzogen wird.

Nach dem Preis fragst du? Seine Arbeit ist ihr Geld wert. Vertrau mir. Bestell einfach und du wirst nicht enttäuscht werden. Also, was möchtest du haben?

Beschreibung der Veranstaltung:

Bei diesem Ausbildungslager geratet ihr in die Fänge eines perfiden Menschenhändlerringes. Frauen werden getreu der Kundenwünsche geformt, ob es sich um Sexualisierung, Gewalt oder Ausbildung zu Dienstmagd oder Zofe handelt, der moderne Menschenhandel bietet alles an. Ihr schlaft in Zellen und Käfigen, seid häufig angekettet, müsst Halsbänder, Fußketten und Handschellen und die euch zugewiesene Kleidung tragen und den Befehlen eurer “Ausbilder” folgen. Je nach der Laune eurer Wärter und Ausbilder und den Wünschen des Kunden, der euch kaufen will, werdet ihr als Passive entsprechend behandelt. Als Passive entscheidet ihr, euch entweder einen fiktiven Kunden auszudenken und einen Bestellschein für diesen auszufüllen, der dann das Thema für euren Aufenthalt vorgibt, oder ihr lasst den Bestellschein von einer Person eures Vertrauens ausfüllen. In jedem Fall machen euch die Ausbilder und Ausbilderinnen zu dem was dieser fiktive Kunde will.

Zusätzlich zu einem extra Neigungsbogen gibt es noch einen Aktiven und Passiven Chat zum vorherigen Absprechen der jeweiligen Rollen, mit denen ihr in das Event einsteigt. Es gibt ein offizielles Safeword und Tabu Listen hängen einzeln als Ausbildungsakte und in Kurzübersicht aus. Konkrete Handlungen, Szenarien und Fetische außerhalb des im Rahmen des Szenarios und Bestellschein zu Erwartenden werden nicht garantiert. Die Ausgestaltung der individuellen Ausbildung erfolg in Rücksichtnahme der Tabus auf Basis der Willkür, Kreativität und Lust der Aktiven.

Unsere Events sind mit vielen rollen-spielerischen Elementen ausgestattet, bringen euch auch an eure Grenzen, sollen aber immer auch von einem Augenzwinkern begleitet sein. Der Spaß aller Beteiligten steht im Vordergrund.

Meldet euch als Passive oder Aktiver an und habt Spaß:)

Lagerleiter Janus und -Vanita-

Genereller Ablauf:

Mittwoch Anreise und Vorbereitung, Vorgespräch, gemeinsames Abendessen (20:30)

Donnerstag und Freitag: Ganztägig Betrieb des Ausbildungslagers

Samstag: Betrieb bis Mittag/Frühen Nachmittag, gemeinsames Abendessen,  Feedbackrunde

Sonntag: gemeinsames Frühstück, Aufräumen der Zimmer und Gemeinschaftsräume, Abreise

Anmeldung Schritt für Schritt

1 Formloses Schreiben an kuk-Ausbildungslager@posteo.de oder kuk_janus@posteo.de Betreff “Ausbildungslager”

2 Antwort auf die Anmeldung und Platzzusage

3 Nach Eingang der Zahlung erhaltet ihr eine Eingangsbestätigung und zu diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung verbindlich.

Stornierung bis 10. Mai kostenfrei (volle Rückerstattung) möglich. Bei Stornierung nach dem 10. Mai ist eine Teilrückerstattung nur möglich, wenn Nachrücker den freigewordenen Platz ausfüllen.

Mitglieder können Bauguthaben für diese Veranstaltung verrechnen lassen. Anmeldeschluss 10. Mai

Wir beantworten gern Fragen zum Konzept unter kuk-Ausbildungslager@posteo.de

oder weiterführend auch per Telefon/Skype…

Disclaimer:

Das hier beschriebene Konzept ist eine Rollenspielveranstaltung im BDSM-Kontext.

ACHTUNG: Es kann zu sexuell motivierten Handlungen kommen. Bei der Formung der menschlichen Ware sind den Trainern und der Lagerleitung wenige Grenzen gesetzt. Das Tragen von Ketten, Halsbändern, zugewiesener Bekleidung, Disziplinierung, Nacktheit und körperliche Ertüchtigung der Passiven kann nicht als Tabu ausgeschlossen werden.

Über KuK BDSM:

KuK BDSM ist ein private non-profit Organisation nach deutschem Recht (eingetragener Verein) und organisiert Veranstaltungen für seine Mitglieder während des Sommers. In den Wintermonaten werden junge Künstler unterstützt.

Zu diesem Zweck wird ein eigenes Anwesen im Norden Deutschlands mit ca. 700m² Innen- und 8000m² Außen-Flächen unterhalten.

Wir heißen Menschen aller sexuellen Orientierungen, Geschlechter- und Rollenkonstrukte willkommen und stehen für persönliche Freiheit und gegenseitige Akzeptanz ein.

Unser Sicherheitskonzept ist eine Kombination von RACK und Safer Sex.