THE SWITCHING EXPERIENCE 2019

Wann:

Anreise ab 29.04.

Veranstaltung:

29.04., 11:00 Uhr bis 05.05., 11:00 Uhr

Wo:

Im Haus vom KuK-BDSM e.V.

Wer:

BDSM interessierte Menschen, die in der Lage sind, gemäß den Regeln entweder oben oder unten zu spielen. Paare mit und ohne Erfahrung in diesem Wechsel, Einzelpersonen und Spielfreunde. Bei der Bestätigung der Anmeldung wird auf eine ausgewogene Mischung der Geschlechter geachtet.

Nur für Mitglieder, maximal 14 Teilnehmer (w/m) gleichzeitig. Nichtmitglieder erwerben für 60 € eine 12-monatige Mitgliedschaft (kein Abonnement).

Wieviel:

Komplette Teilnahme mit 6 Übernachtungen 285,00 €

Es gilt eine Mindestteilnahme von 3 Übernachtungen für 190,00 €; Anmeldungen für die gesamte Dauer werden bevorzugt. Die Teilnahmegebühr deckt die Unterbringung, Verpflegung und die Nutzung des Hauses ab (all inclusive).

Was:

Nach dem Erfolg der Premiere 2016, der verbesserten Fortsetzung in 2017 … kommt jetzt?

Mehr! Ja, jetzt spielen wir wieder!

2019

Ein spannendes Event, ein außergewöhnlicher Ort, mit überraschenden Regeln, toller Dynamik; Sicherheit für Anfänger und viel Freiraum für Kreativität und neue Erfahrungen.

 

– Zuerst das Spiel und seine Regeln:

Zwei Spielleiter stehen zu Beginn fest. „Sir Chris I“ spielt an allen Tagen oben, Kizzy an allen Tagen unten. Die Spielleiter gewährleisten die Einhaltung der Regeln, schlichten eventuelle Konflikte und sind für die Organisation verantwortlich. Die Spielleiter sind während des gesamten Zeitraums anwesend und auch Ansprechpartner.

 

Jeden Morgen nach dem gemeinsamen Frühstück sorgen die Spielleiter dafür, dass alle Anwesenden eine Karte ziehen, die ihre jeweilige Rolle bis zum nächsten Frühstück bestimmt. Es gibt Karten für oben, für unten und einen Joker. Für die Verlosung gibt es für jede Person eine Karte und von jeder Sorte gibt es mindestens eine. Das Auffüllen mit Karten für oben, unten und deren Verhältnis obliegt den Spielleitern. Wer den Joker zieht, kann die Rolle bis zum nächsten Frühstück frei wählen. Alle anderen Teilnehmer verpflichten sich, entsprechend der gezogenen Karte die Rolle anzunehmen. Es wird eine Kennzeichnung getragen, die die jeweilige Rolle kenntlich macht. Anfänger in den jeweiligen Rollen werden natürlich unterstützt und begleitet, es wird niemand alleine gelassen.

– Dann kommt der Schutz des Individuums:

Es gelten wie immer die simplen Hausregeln:

  1. Alles im Konsens
  2. Safer Sex
  3. Keine Bilder (oder sonstigen Aufzeichnungen)

Zudem werden alle Teilnehmer aufgefordert, ihre Grenzen (denen nähere man sich bitte behutsam) und ihre No-go-Bereiche (diese werden respektiert) allen anderen Teilnehmern offen mitzuteilen. Hierzu füllt jeder Teilnehmer einen Spielbogen aus, der täglich angepasst werden kann und für alle sichtbar aushängt.

 

– Zuletzt die Gestaltung + Dynamik:

Die einzige feste Aufgabe besteht darin, dass die oben Spielenden Tag für Tag für einen geregelten Ablauf sorgen, bei dem für Essen & Trinken für die Teilnehmer und Ordnung und Sauberkeit für das Haus gesorgt ist. Was darüber hinaus passiert, hängt von den Teilnehmern, ihrer Kreativität und der Dynamik ab. Wer heute oben spielt, kann morgen unten sein und übermorgen? Die Kommunikation ist bei dieser Veranstaltung wichtig. Daher ist die Veranstaltungssprache Deutsch.

 

Anmeldung Schritt für Schritt:

  1. Die Anmeldefrist beginnt am Tag der Veröffentlichung und endet am 15.03.2019. Bei Überschreiten der maximalen Teilnehmerzahl wird eine Warteliste eingerichtet.
  2. Bei der Anmeldung bitte die genauen Daten des Aufenthaltes angeben. Anmeldung mit längerem Aufenthalt werden bevorzugt.
  3. Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Zahlungsaufforderung und einen Fragebogen zur Vorbereitung. Dieser Fragebogen dient lediglich einer ersten groben Orientierung.
  4. Nach Eingang der Zahlung erhalten die Teilnehmer eine Eingangsbestätigung, ab diesem Zeitpunkt ist die Anmeldung verbindlich. Teilnahmebestätigung in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, bei Überbuchung kommt man auf die Warteliste.

Eine Stornierung ist bis zum 20.03.2019 kostenfrei (volle Rückerstattung) möglich. Bei einer Stornierung nach dem 20.03. ist eine Teilrückerstattung nur möglich, wenn ein Nachrücker den freigewordenen Platz ausfüllt.

Mitglieder können Bonuspunkte für diese Veranstaltung verrechnen lassen.

Anmeldungen unter:

kuk.switch@gmx.de

Betreff: Switch

Disclaimer:

Das hier beschriebene Konzept ist eine Rollenspielveranstaltung im BDSM-Kontext.

ACHTUNG: Es kann zu sexuell motivierten Handlungen kommen. Bei dem Spiel sind wenige Grenzen gesetzt. Das Tragen von Ketten, Halsbändern, zugewiesener Bekleidung, Disziplinierung, Nacktheit und körperliche Ertüchtigung der unten Spielenden kann nicht als Tabu ausgeschlossen werden.

Über KuK BDSM:

KuK BDSM ist ein private non-profit Organisation nach deutschem Recht (eingetragener Verein) und organisiert Veranstaltungen für seine Mitglieder. Zu diesem Zweck wird ein eigenes Anwesen im Norden Deutschlands mit ca. 700m² Innen- und 8000m² Außen-Flächen unterhalten. Wir heißen Menschen aller sexuellen Orientierungen, Geschlechter- und Rollenkonstrukte willkommen und stehen für persönliche Freiheit und gegenseitige Akzeptanz ein. Unser Sicherheitskonzept ist eine Kombination von RACK und Safer Sex.